Bier des Monats

11/18: Ayinger "Celebrator" Bockbier & Überraschungsbier.

 

Ayinger "Celebrator" Bockbier:

Harzig-nussige Karamellnoten. Schmeichelt durch ein samtig-weiches Mundgefühl deinen Gaumen. Bockt!.. 6,7 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

10/18: Mikkeller "stick a finger in the soil“ & Überraschungsbier.

 

Mikkeller "stick a finger in the soil“:

Tropische Früchte und Karamellmalz umgarnen die Nase, Grapefruit, Orangenschale und sanfte Gewürze massieren den Gaumen mit einem

trockenen und leicht bitteren Nachgeschmack. Ein Pale Ale, das Deinen Durst löscht, aber dennoch Lust auf mehr macht.. 4,6 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

09/18:Ratsherrn Pfeffersack & Überraschungsbier.

 

Ratsherrn Pfeffersackl:

Der Pfeffersack wurde mit 12 verschiedenen Gewürzen eingebraut: Das Bouquet hebt sich mit exotischen Pfeffernoten und Kardamom hervor, gefolgt von Aromen aus Blutorange, Apfel, Granatapfel, Preiselbeeren und zarte Blütennoten. Im Schluck dann angenehm scharf mit Piment, Ingwer und Pfeffer, dabei angenehm frisch und so feinherb, wie es sich für ein echtes Pilsener gehört. 4,9 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

– Unser Quartalsbier Dry Hopped, das alkoholfreie Dodlden Null IPA und unser Monatsbier Pfeffersack –

 

 

 

08/18: SONOMA Extra Brut IPA & Überraschungsbier.

 

Supadupa IPA von Überquell:

Das Supadupa IPA mit seinen intensiven, blumigen Aromen ist ein ideales Bier für gemütliche Sommerabende. Es passt hervorragend zu Gegrilltem. Spreadin' some Hamburg Love. 6,0 % /   IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

 

07/18: SONOMA Extra Brut IPA & Überraschungsbier.

 

Sonoma Extra Brut IPA:

Knochentrocken und superfruchtig – das ist das Sonoma. Hopfen-Champagner kommt einem beim ersten Schluck in den Sinn.

Aufs Minimum reduzierte Restsüße, dafür aber noch mit einer extra Portion Hopfen. 8,5 % /   IBU 65 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

05/18: Brewdog Elvis Juice & Überraschungsbier.

 

Brewdog Elvis Juice:

Grapefruit- und Orangenschalen sorgen in diesem American IPA für Rock’n’Roll am Gaumen. Bühne frei für mitreißende Zitrusnoten und eine schöne Hopfenbittere, die den Elvis Juice zum Highlight warmer Tage werden lässt. 6,5 % /   IBU 50 / Dose 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

04/18: Sudden Death Brewing Steven Seagull IPA & Überraschungsbier.

 

Sudden Death:

Im Arsenal hat dieses klassische IPA fünf mächtige Hopfensorten:

Amarillo, Mosaic, Azacca, Simcoe und Columbus sorgen für fruchtige Zitrusaromen mit einem Hauch Pinie. 6,5 % /   IBU 44 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

03/18: Superfreunde - "Old School Ale" & Überraschungsbier.

 

 

Unserer Monatsbier Old School Ale hier mit dem alkoholfreien Dolden Null.

 

 

02/18: "Shipa" India Male Ale & Überraschungsbier.

 

Shipa:

Wie bei allen Bieren aus der SHIPA-Serie wurde die Maische aus Wiener Malz hergestellt und die Stammwürze liegt bei 16,8° Plato. Die Hopfensorte Mosaic bringt Aromen von Mandarine, Limone und Birne mit. Im Glas zeigt sich das Shipa Mosaic mit einem schönen cremigen Schaum. 7,5 % /   IBU 65 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

01/18: "Palim Palim" Pale Ale & Überraschungsbier.

 

Palim Palim:

Von unseren Hamburger Kollegen UeberQuell gebraut, zeichnet sich das Palim Palim durch seine angehme Trinkbarkeit und Zugänglichkeit aus. Neben einer feinen Malzsüße, überzeugt das Pale Ale durch balanciert eingebundene Hopfenaromen, die z.B. Noten von Grapefruit und Mango hervorrufen. 5,3 % /   IBU 39 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

Eines unserer Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier Lumberjack.

 

 

12/17: Berliner Berg Irish Stout & Überraschungsbier.

 

Berliner Berg Irish Stout:

Hier werden britische und deutsche Malzsorten kombiniert. Daraus entsteht eine schöne Geschmacksmischung aus Röstaromen, Kaffee und Schokolade. Das Bier hat einen runden, harmonischen Körper, ist

ungefiltert und hat einen Prozentalkoholgehalt von 4,4 %.   IBU 20 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

11/17: Von Freude "Das IPA" & Überraschungsbier.

 

Von Freude "Das IPA":

Das IPA nach amerikanischer Art. 4,8 % /  Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

 

10/17: West Side Beavo & Mr B Buddelship.

 

West Side Beavo:

Firestone Walker aus den USA und Beavertown aus England brauen eine Collab-Version des Firestone Klassikers Pivo, einem der besten Pilsner, die es weltweit gibt. Das passend betitelte Beavo hat ein wenig mehr Alkoholgehalt und ist noch fruchtiger gehopft. Neben klassischen Pilsaromen überzeugt das goldene Beavo mit Aromen von Tropenfrucht und einer tollen Trinkbarkeit. 6,5 % / Dose 0,355 l

 

 

Mr. B Buddelship:

Die erste Hamburger Brauerei haut ihre Version raus: Der neue Mr. B ist dem New England IPA getreu ein trübes, sehr fruchtiges Bier und bei 40 IBU nur so bitter, dass dem Aromahopfen nichts im Wege steht. Wahnsinnige 25g Hopfen pro Liter lassen die Fruchtigkeit förmlich aus dem Glas explodieren. 6,7 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem neuen alkkoholfreien IPA „Dolden Null“.

 

 

 

 

09/17: Hazy Days American Pale Ale & Brewdog 5 AM Saint.

 

Hazy Days American Pale Ale:

Das Hazy Days von der Lervig Aktiebryggeri ist ein American Pale Ale im New England Style - super fruchtig, extrem gehopft und natürlich auch richtig hazy! Mit 4,7% Alkoholgehalt hat das Hazy Days eine angenehm leichte Trinkbarkeit. Aromen von Gras, Tropenfrucht und eine feine Bitterkeit werden von einem schlanken Malzkörper wunderbar

balanciert. 4,7 % / 40 IBU / Dose 0,5 l

 

Brewdog 5 AM Saint:

Ein sehr schön ausgewogenes Red Ale von Brewdog mit einer Mischung aus leicht karamelligen Malzsorten zusammen mit intensiv fruchtigen Hopfensorten; eine sehr gute und etwas vollmundigere Alternative zum Pale Ale. Im Vordergrund Aromen von Toffee, Biscuit, Karamell und ein Hauch Schokolade. Daneben sorgen fruchtig bittere Hopfenaromen von einer Fülle verschiedener amerikanischer Hopfensorten für eine schöne Erfrischung. 5,0 % / 35 IBU / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

08/17: Superfreunde GPA & Überraschungscraftbier.

 

Superfreunde GPA:

Ein angenehm fruchtig, goldenes American Pale Ale. Süffig, grasig kommt der Gerstensaft daher. Pfirsich- und Birnenaromen lassen sich fangen und sorgen für einen vollmundig frischen Geschmack. Kaltgehopft mit 3 Aromahopfen aus Deutschland und den USA gehört das GPA zu den leicht bitteren, nicht zu intensiven Pale Ale’s der süffigen Sorte. 5,0 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier „Westküsten IPA“ von Ratsherrn.

 

 

07/17: Corona & BRLO German IPA.

 

Corona:

Zwar kein Craftbeer, aber gut zum Sommer. Das perfekte Bier zum Feierabend und relaxen. Mit süßlich-malziger Würze, sowie eleganten Mais- und Zitronennoten schmeckt dieses Bier nach Sommer, Sonne, Strand und Urlaub…ein Corönchen geht immer. 4,5 % / Fl. 0,355 l

 

BRLO German IPA:

Der jüngste Zuwachs im Sortiment der BRLO. Hinter dem Namen steckt ein unfiltriertes, trübes, bernsteinfarbiges India Pale Ale, das mit den drei Hopfensorten Comet, Hüll Melon und Polaris eingebraut wird. Kräftig kaltgehopft, mit ordentlich „Wumms“ und anständig bitter. Herrliche Aromen von tropischen Früchten wie Mango oder Maracuja in Kombi mit einem sehr cremig-süßlichen und zugleich fruchtigen Geschmack von Orange und dezente Zitrus mit einer lang anhaltenden Hopfenbittere im Abgang.  7,0 % / IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

 

06/17: To Ol Djuicy & Stone Go To.

 

Mit dem Djuicy hauen nun auch To Ol aus Kopenhagen ihr erstes New England IPA raus – und es macht seinem Namen aller Ehre. Ein angenehm schlanker Malzkörper lässt intensiv fruchtig Hopfenaromen die Hauptrolle. Erfrischende Noten von Tropenfrucht und eine saftartige Optik machen das Djuicy zu einem perfekten Vertreter des Bierstils der Stunde. 8,4 % / Fl. 0,33l

 

 

Nach langem Warten kommt das Go To IPA von Stone Brewing auch endlich nach Deutschland. Das Session IPA ist das insgesamt fünfte Bier, das Stone Brewing Berlin aus seiner Core Range veröffentlicht. Mit insgesamt neun verschiedenen Hopfensorten gebraut, beweist das Go To IPA, dass auch ein Bier mit 4,5% Alkoholgehalt super intensiv schmecken kann! Ein großartiges Bier für den Sommer.  4,5 % / IBU 65 / Dose 0,33 l

 

 

 

 

 

05/17: Kristallweizenbock & Crew Republic 7:45 Escalation.

 

 

Der Weihenstephaner Kristallweizenbock

ist eine fast vergessene Biersorte, die bereits Mitte der 50er Jahre in Weihenstephan eingebraut wurde. Verfeinert mit Hallertauer Saphir, Opal, Smaragd und Perle, die ihm seine edle Hopfenblume verleihen. In Verbindung mit dem feinen Bananenaroma aus der Hefe und seinem herrlich cremigen Schaum ist der Kristallweizenbock ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 7,5 % / IBU 21/ Fl. 0,33 l

 

7:45 Escalation:

7:45 Uhr morgens. Deine Freunde sind schon weg. Und nun will Dich auch noch der Barkeeper rausschmeißen, weil Du mal wieder der Letzte an der Bar bist. Aber Du willst weiterfeiern… Dieses Bier ist denen gewidmet, die immer als Letzter nach Hause gehen: den Helden der Nacht!  8,3 % / IBU 83 / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

 

04/17: Kristallweizenbock & Kaventsmann Baltic Porter.

 

 

Der Weihenstephaner Kristallweizenbock

ist eine fast vergessene Biersorte, die bereits Mitte der 50er Jahre in Weihenstephan eingebraut wurde. Verfeinert mit Hallertauer Saphir, Opal, Smaragd und Perle, die ihm seine edle Hopfenblume verleihen. In Verbindung mit dem feinen Bananenaroma aus der Hefe und seinem herrlich cremigen Schaum ist der Kristallweizenbock ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 7,5 % / IBU 21/ Fl. 0,33 l

 

Kaventsmann:

Herbe Röstmalz-Aromen bestimmen den Antrunk, gepaart mit intensiven Noten von feiner Bitterschokolade. In der Rezenz machen sich die würzigen Aromen getrockneter Beeren breit, begleitet von einem cremigen Mundgefühl. Wunderbar herb und trotzdem würzig-frisch – so wie die steife Brise auf offener See. Ratsherrn Kaventmann ist ein kräftiges, uriges Baltic Porter.   
6,6 % / IBU 32 / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier „Lazy in Red“ .

 

 

 

 

 

 

 

03/17: STONE CALI-BELGIQUE IPA & BRLO GERMAN IPA.

 

Stone Cali-Belgique IPA:

Ein köstliches Stone IPA mit einer komplexen und überraschenden Kombination von Aromen. Die Zugabe eines sorgfältig ausgewählten belgischen Hefestamms bringt Bananen- und Gewürznoten in die hopfenintensive Klarheit des IPAs. 6,9 % / IBU 77 / Dose 0,33 l

 

BRLO German IPA:

Ein unfiltriertes India Pale Ale, das ausschließlich mit heimischen Hopfensorten gebraut wird. Kräftig kaltgehopft, ordentlich Wumms und anständig bitter – so mag es der Braumeister. Genussempfehlung: Passt wunderbar zu BBQ, Ribs und rauchigem Fleisch aus dem Smoker. Perfekt, um sich ein Date schön zu trinken! 7,4 % / IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

 

02/17: Kehrwieder Westwind Saison & Magic Rock High Wire.

 

Westwind Saison:

Ein traditionell belgisches Saison, gebraut mit belgischem Spezialmalz und Saisonhefe. Es zeigt sich orange-gelb, mit leicht trübem Farbton und einer weißen Schaumkrone. Fruchtige Noten von reifen Äpfeln und Hefe-Note mit leichten Zitrusnoten und einem würzigen Malzaroma. Ein trockenes Bier mit einer schönen Balance aus Süße und Bittere. Dazu leicht säuerlich mit einer angenehmen Spritzigkeit. 6,5 % / Fl. 0,33 l

 

High Wire:

Ein Tribut an die Pale Ales der Westküste Amerikas mit ihrem direktem Hopfen-Charakter. Mango, Litschi and Grapefruit-Noten harmonisieren gegen eine sanfte Malz-Basis mit einem knackig-bitteren Finish. 5,5 % / IBU 30 / Dose 0,33 l

 

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Special „Kaventsmann“ von Ratsherrn .

 

 

 

 

 

01/17: Hopper Bräu Dunkle Macht & Berliner Berg Irish Stout.

 

Dunkle Macht:

Schwarz wie die Nacht. Rauchig wie das Feuer. Sinnlich und mit hochkomplexen Aromen. Es sind die dunklen Mächte der Versuchung, die seit Jahrhunderten ihren Reiz ausüben. Ihnen widmet Hopper Bräu dieses ungewöhnliche Porter, das einzigartig schmeckt durch den Einsatz von getorftem Malz. 6,6 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

Irish Stout:

Eine Kombination von ausgewählten britischen und deutschen Malzen erzeugt ein harmonisches Bouquet von Röstaromen, Kaffee und Schokolade. Mit seinem schlanken Körper ist das Bier ein aufregendes Geschmackserlebnis. Natürlich ungefiltert.  4,4 % / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Special „Lumberjack Winter Ale“ von Ratsherrn .

Craft Burgers & Cocktails

Öffnungszeiten:
BBB's Lunchbreak
Mo.-Fr. 12 bis 15 h

Sa. 12 bis 17 h

Abends:
Mo.-Do. 18 bis 0 h
Fr. & Sa. 18 bis open end

 

Küche täglich bis 23 h

(letzte Order um 22:45)

 

So.: geschlossen

KONTAKT/
RESERVIERUNG >>

© 2016 Brooklyn Burger Bar Hamburg | Impressum | Datenschutz

11/18: Ayinger "Celebrator" Bockbier & Überraschungsbier.

 

Ayinger "Celebrator" Bockbier:

Harzig-nussige Karamellnoten. Schmeichelt durch ein samtig-weiches Mundgefühl deinen Gaumen. Bockt!.. 6,7 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

10/18: Mikkeller "stick a finger in the soil“ & Überraschungsbier.

 

Mikkeller "stick a finger in the soil“:

Tropische Früchte und Karamellmalz umgarnen die Nase, Grapefruit, Orangenschale und sanfte Gewürze massieren den Gaumen mit einem

trockenen und leicht bitteren Nachgeschmack. Ein Pale Ale, das Deinen Durst löscht, aber dennoch Lust auf mehr macht.. 4,6 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

09/18:Ratsherrn Pfeffersack & Überraschungsbier.

 

Ratsherrn Pfeffersackl:

Der Pfeffersack wurde mit 12 verschiedenen Gewürzen eingebraut: Das Bouquet hebt sich mit exotischen Pfeffernoten und Kardamom hervor, gefolgt von Aromen aus Blutorange, Apfel, Granatapfel, Preiselbeeren und zarte Blütennoten. Im Schluck dann angenehm scharf mit Piment, Ingwer und Pfeffer, dabei angenehm frisch und so feinherb, wie es sich für ein echtes Pilsener gehört. 4,9 % /   Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

– Unser Quartalsbier Dry Hopped, das alkoholfreie Dodlden Null IPA und unser Monatsbier Pfeffersack –

 

 

 

08/18: SONOMA Extra Brut IPA & Überraschungsbier.

 

Supadupa IPA von Überquell:

Das Supadupa IPA mit seinen intensiven, blumigen Aromen ist ein ideales Bier für gemütliche Sommerabende. Es passt hervorragend zu Gegrilltem. Spreadin' some Hamburg Love. 6,0 % /   IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

 

07/18: SONOMA Extra Brut IPA & Überraschungsbier.

 

Sonoma Extra Brut IPA:

Knochentrocken und superfruchtig – das ist das Sonoma. Hopfen-Champagner kommt einem beim ersten Schluck in den Sinn.

Aufs Minimum reduzierte Restsüße, dafür aber noch mit einer extra Portion Hopfen. 8,5 % /   IBU 65 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

05/18: Brewdog Elvis Juice & Überraschungsbier.

 

Brewdog Elvis Juice:

Grapefruit- und Orangenschalen sorgen in diesem American IPA für Rock’n’Roll am Gaumen. Bühne frei für mitreißende Zitrusnoten und eine schöne Hopfenbittere, die den Elvis Juice zum Highlight warmer Tage werden lässt. 6,5 % /   IBU 50 / Dose 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

04/18: Sudden Death Brewing Steven Seagull IPA & Überraschungsbier.

 

Sudden Death:

Im Arsenal hat dieses klassische IPA fünf mächtige Hopfensorten:

Amarillo, Mosaic, Azacca, Simcoe und Columbus sorgen für fruchtige Zitrusaromen mit einem Hauch Pinie. 6,5 % /   IBU 44 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

03/18: Superfreunde - "Old School Ale" & Überraschungsbier.

 

 

Unserer Monatsbier Old School Ale hier mit dem alkoholfreien Dolden Null.

 

 

02/18: "Shipa" India Male Ale & Überraschungsbier.

 

Shipa:

Wie bei allen Bieren aus der SHIPA-Serie wurde die Maische aus Wiener Malz hergestellt und die Stammwürze liegt bei 16,8° Plato. Die Hopfensorte Mosaic bringt Aromen von Mandarine, Limone und Birne mit. Im Glas zeigt sich das Shipa Mosaic mit einem schönen cremigen Schaum. 7,5 % /   IBU 65 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

01/18: "Palim Palim" Pale Ale & Überraschungsbier.

 

Palim Palim:

Von unseren Hamburger Kollegen UeberQuell gebraut, zeichnet sich das Palim Palim durch seine angehme Trinkbarkeit und Zugänglichkeit aus. Neben einer feinen Malzsüße, überzeugt das Pale Ale durch balanciert eingebundene Hopfenaromen, die z.B. Noten von Grapefruit und Mango hervorrufen. 5,3 % /   IBU 39 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

Eines unserer Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier Lumberjack.

 

 

12/17: Berliner Berg Irish Stout & Überraschungsbier.

 

Berliner Berg Irish Stout:

Hier werden britische und deutsche Malzsorten kombiniert. Daraus entsteht eine schöne Geschmacksmischung aus Röstaromen, Kaffee und Schokolade. Das Bier hat einen runden, harmonischen Körper, ist

ungefiltert und hat einen Prozentalkoholgehalt von 4,4 %.   IBU 20 / Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

11/17: Von Freude "Das IPA" & Überraschungsbier.

 

Von Freude "Das IPA":

Das IPA nach amerikanischer Art. 4,8 % /  Fl. 0,33 l

 

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

 

 

 

 

10/17: West Side Beavo & Mr B Buddelship.

 

West Side Beavo:

Firestone Walker aus den USA und Beavertown aus England brauen eine Collab-Version des Firestone Klassikers Pivo, einem der besten Pilsner, die es weltweit gibt. Das passend betitelte Beavo hat ein wenig mehr Alkoholgehalt und ist noch fruchtiger gehopft. Neben klassischen Pilsaromen überzeugt das goldene Beavo mit Aromen von Tropenfrucht und einer tollen Trinkbarkeit. 6,5 % / Dose 0,355 l

 

 

Mr. B Buddelship:

Die erste Hamburger Brauerei haut ihre Version raus: Der neue Mr. B ist dem New England IPA getreu ein trübes, sehr fruchtiges Bier und bei 40 IBU nur so bitter, dass dem Aromahopfen nichts im Wege steht. Wahnsinnige 25g Hopfen pro Liter lassen die Fruchtigkeit förmlich aus dem Glas explodieren. 6,7 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem neuen alkkoholfreien IPA „Dolden Null“.

 

 

 

 

09/17: Hazy Days American Pale Ale & Brewdog 5 AM Saint.

 

Hazy Days American Pale Ale:

Das Hazy Days von der Lervig Aktiebryggeri ist ein American Pale Ale im New England Style - super fruchtig, extrem gehopft und natürlich auch richtig hazy! Mit 4,7% Alkoholgehalt hat das Hazy Days eine angenehm leichte Trinkbarkeit. Aromen von Gras, Tropenfrucht und eine feine Bitterkeit werden von einem schlanken Malzkörper wunderbar

balanciert. 4,7 % / 40 IBU / Dose 0,5 l

 

Brewdog 5 AM Saint:

Ein sehr schön ausgewogenes Red Ale von Brewdog mit einer Mischung aus leicht karamelligen Malzsorten zusammen mit intensiv fruchtigen Hopfensorten; eine sehr gute und etwas vollmundigere Alternative zum Pale Ale. Im Vordergrund Aromen von Toffee, Biscuit, Karamell und ein Hauch Schokolade. Daneben sorgen fruchtig bittere Hopfenaromen von einer Fülle verschiedener amerikanischer Hopfensorten für eine schöne Erfrischung. 5,0 % / 35 IBU / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

08/17: Superfreunde GPA & Überraschungscraftbier.

 

Superfreunde GPA:

Ein angenehm fruchtig, goldenes American Pale Ale. Süffig, grasig kommt der Gerstensaft daher. Pfirsich- und Birnenaromen lassen sich fangen und sorgen für einen vollmundig frischen Geschmack. Kaltgehopft mit 3 Aromahopfen aus Deutschland und den USA gehört das GPA zu den leicht bitteren, nicht zu intensiven Pale Ale’s der süffigen Sorte. 5,0 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

Überraschung:

Lasst Euch von unserer Bar mit einem Craft Bier überraschen, vielleicht lernt ihr euer neues Lieblingsbier kennen.
– Solange der Vorrat reicht –

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier „Westküsten IPA“ von Ratsherrn.

 

 

07/17: Corona & BRLO German IPA.

 

Corona:

Zwar kein Craftbeer, aber gut zum Sommer. Das perfekte Bier zum Feierabend und relaxen. Mit süßlich-malziger Würze, sowie eleganten Mais- und Zitronennoten schmeckt dieses Bier nach Sommer, Sonne, Strand und Urlaub…ein Corönchen geht immer. 4,5 % / Fl. 0,355 l

 

BRLO German IPA:

Der jüngste Zuwachs im Sortiment der BRLO. Hinter dem Namen steckt ein unfiltriertes, trübes, bernsteinfarbiges India Pale Ale, das mit den drei Hopfensorten Comet, Hüll Melon und Polaris eingebraut wird. Kräftig kaltgehopft, mit ordentlich „Wumms“ und anständig bitter. Herrliche Aromen von tropischen Früchten wie Mango oder Maracuja in Kombi mit einem sehr cremig-süßlichen und zugleich fruchtigen Geschmack von Orange und dezente Zitrus mit einer lang anhaltenden Hopfenbittere im Abgang.  7,0 % / IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

 

06/17: To Ol Djuicy & Stone Go To.

 

Mit dem Djuicy hauen nun auch To Ol aus Kopenhagen ihr erstes New England IPA raus – und es macht seinem Namen aller Ehre. Ein angenehm schlanker Malzkörper lässt intensiv fruchtig Hopfenaromen die Hauptrolle. Erfrischende Noten von Tropenfrucht und eine saftartige Optik machen das Djuicy zu einem perfekten Vertreter des Bierstils der Stunde. 8,4 % / Fl. 0,33l

 

 

Nach langem Warten kommt das Go To IPA von Stone Brewing auch endlich nach Deutschland. Das Session IPA ist das insgesamt fünfte Bier, das Stone Brewing Berlin aus seiner Core Range veröffentlicht. Mit insgesamt neun verschiedenen Hopfensorten gebraut, beweist das Go To IPA, dass auch ein Bier mit 4,5% Alkoholgehalt super intensiv schmecken kann! Ein großartiges Bier für den Sommer.  4,5 % / IBU 65 / Dose 0,33 l

 

 

 

 

 

05/17: Kristallweizenbock & Crew Republic 7:45 Escalation.

 

 

Der Weihenstephaner Kristallweizenbock

ist eine fast vergessene Biersorte, die bereits Mitte der 50er Jahre in Weihenstephan eingebraut wurde. Verfeinert mit Hallertauer Saphir, Opal, Smaragd und Perle, die ihm seine edle Hopfenblume verleihen. In Verbindung mit dem feinen Bananenaroma aus der Hefe und seinem herrlich cremigen Schaum ist der Kristallweizenbock ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 7,5 % / IBU 21/ Fl. 0,33 l

 

7:45 Escalation:

7:45 Uhr morgens. Deine Freunde sind schon weg. Und nun will Dich auch noch der Barkeeper rausschmeißen, weil Du mal wieder der Letzte an der Bar bist. Aber Du willst weiterfeiern… Dieses Bier ist denen gewidmet, die immer als Letzter nach Hause gehen: den Helden der Nacht!  8,3 % / IBU 83 / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

 

04/17: Kristallweizenbock & Kaventsmann Baltic Porter.

 

 

Der Weihenstephaner Kristallweizenbock

ist eine fast vergessene Biersorte, die bereits Mitte der 50er Jahre in Weihenstephan eingebraut wurde. Verfeinert mit Hallertauer Saphir, Opal, Smaragd und Perle, die ihm seine edle Hopfenblume verleihen. In Verbindung mit dem feinen Bananenaroma aus der Hefe und seinem herrlich cremigen Schaum ist der Kristallweizenbock ein einzigartiges Geschmackserlebnis. 7,5 % / IBU 21/ Fl. 0,33 l

 

Kaventsmann:

Herbe Röstmalz-Aromen bestimmen den Antrunk, gepaart mit intensiven Noten von feiner Bitterschokolade. In der Rezenz machen sich die würzigen Aromen getrockneter Beeren breit, begleitet von einem cremigen Mundgefühl. Wunderbar herb und trotzdem würzig-frisch – so wie die steife Brise auf offener See. Ratsherrn Kaventmann ist ein kräftiges, uriges Baltic Porter.   
6,6 % / IBU 32 / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Quartalsbier „Lazy in Red“ .

 

 

 

 

 

 

 

03/17: STONE CALI-BELGIQUE IPA & BRLO GERMAN IPA.

 

Stone Cali-Belgique IPA:

Ein köstliches Stone IPA mit einer komplexen und überraschenden Kombination von Aromen. Die Zugabe eines sorgfältig ausgewählten belgischen Hefestamms bringt Bananen- und Gewürznoten in die hopfenintensive Klarheit des IPAs. 6,9 % / IBU 77 / Dose 0,33 l

 

BRLO German IPA:

Ein unfiltriertes India Pale Ale, das ausschließlich mit heimischen Hopfensorten gebraut wird. Kräftig kaltgehopft, ordentlich Wumms und anständig bitter – so mag es der Braumeister. Genussempfehlung: Passt wunderbar zu BBQ, Ribs und rauchigem Fleisch aus dem Smoker. Perfekt, um sich ein Date schön zu trinken! 7,4 % / IBU 50 / Fl. 0,33 l

 

 

 

 

 

02/17: Kehrwieder Westwind Saison & Magic Rock High Wire.

 

Westwind Saison:

Ein traditionell belgisches Saison, gebraut mit belgischem Spezialmalz und Saisonhefe. Es zeigt sich orange-gelb, mit leicht trübem Farbton und einer weißen Schaumkrone. Fruchtige Noten von reifen Äpfeln und Hefe-Note mit leichten Zitrusnoten und einem würzigen Malzaroma. Ein trockenes Bier mit einer schönen Balance aus Süße und Bittere. Dazu leicht säuerlich mit einer angenehmen Spritzigkeit. 6,5 % / Fl. 0,33 l

 

High Wire:

Ein Tribut an die Pale Ales der Westküste Amerikas mit ihrem direktem Hopfen-Charakter. Mango, Litschi and Grapefruit-Noten harmonisieren gegen eine sanfte Malz-Basis mit einem knackig-bitteren Finish. 5,5 % / IBU 30 / Dose 0,33 l

 

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Special „Kaventsmann“ von Ratsherrn .

 

 

 

 

 

01/17: Hopper Bräu Dunkle Macht & Berliner Berg Irish Stout.

 

Dunkle Macht:

Schwarz wie die Nacht. Rauchig wie das Feuer. Sinnlich und mit hochkomplexen Aromen. Es sind die dunklen Mächte der Versuchung, die seit Jahrhunderten ihren Reiz ausüben. Ihnen widmet Hopper Bräu dieses ungewöhnliche Porter, das einzigartig schmeckt durch den Einsatz von getorftem Malz. 6,6 % / 40 IBU / Fl. 0,33 l

 

Irish Stout:

Eine Kombination von ausgewählten britischen und deutschen Malzen erzeugt ein harmonisches Bouquet von Röstaromen, Kaffee und Schokolade. Mit seinem schlanken Körper ist das Bier ein aufregendes Geschmackserlebnis. Natürlich ungefiltert.  4,4 % / Fl. 0,33 l

 

 

Unsere Monatsbiere hier mit dem Special „Lumberjack Winter Ale“ von Ratsherrn .